Traumhundrally für Mai

Mein neuestes Projekt ist besonders spannend: Die Traumhund-Rally.

Zur Zeit ist es ein Offline-Angebot in der Hundeschule, aber ich möchte es auch Online anbieten.

Die Herausforderung

Eigentlich ganz einfach – und doch nicht so leicht umzusetzen. Der Plan ist, dass es jeden Monat Themen gibt, also z.B. Sitz auf Wortsignal, Warten, einen Gegenstand umrunden, etc.

Zu diesen Themen soll es am 1. eines jeden Monats Trainingstipps geben und dann gibt es 4 x 4 Aufgaben zu den Themen, die jeweils zu einem bestimmten Datum erscheinen und auch wieder verschwinden.

Damit es etwas spannender wird, sind die Aufgaben zeitlich begrenzt und man versucht, so viele Punkte wie möglich zu sammeln in der vorgegebenen Zeit. Diese Punkte können dann eingegeben werden und werden in einer Übersicht angezeigt. Das ist jedenfalls der Plan. Die Eingabe und Anzeige funktionieren noch nicht wirklich. Der Rest ist inzwischen so eingerichtet, dass alles gut funktioniert.

Und es gibt auch schon einige Tester. Die Herausforderung ist natürlich, dass sehr zeitnah und ständig neu die Aufgaben erstellt und erklärt werden müssen.

Und mein persönlicher Ehrgeiz ist: Jeder Aufgabe in einem kurzen Video erklären und auch vormachen, damit die Aufgabe ganz klar ist. Eine Anleitung zum Download gibt es natürlich auch.

Eine schöne Arbeit – aber eben mit etwas zeitlichem Druck.

Was muss heute getan werden?

Da morgen bereits der erste Mai ist, muss natürlich morgen die Seite mit den Trainingstipps für Mai online gehen. Das bedeutet, ich muss diese Seite noch erstellen.

Die Seite mit den ersten vier Aufgaben muss ebenfalls noch erstellt werden, genauso wie die Videos. Die Trainingsanleitungen zum Download sind zum Glück schon für den ganzen Mai fertig.

Nebenbei  mache ich noch bei der YouTube-Challenge von Pascal Schildknecht mit und muss diese Woche noch ein drittes Video auf meinen YouTube Kanal Mein lieber Hund hochladen. Da wird es eine Zusammenfassung vom THR-Treffen gestern geben, denke ich.

ToDos für heute

  1. Monatsbeitrag und mindestens erster Mai-Beitrag für THR erstellen.
  2. Videos dafür aufnehmen.
  3. Videos dafür schneiden.
  4. Videos dafür hochladen.
  5. Video für YT-Challenge erstellen und auf YT hochladen.

Ganz nebenbei habe ich auch noch ein paar Pensionshunde zu versorgen.

Mal schauen, ob alles geklappt hat heute abend.

Claudia

 

 

 

 

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: