Spannend – Presse-Bootcamp mit Marike Frick

Ich lerne ja total gerne dazu. Und nutze häufiger Challenges und andere kostenlose Angebote.

Das hat neben dem Lerneffekt auch noch den Vorteil, dass ich merke, wie der Mensch hinter dem Angebot tickt.

Die Fragen kann ich für mich beantworten

  • Gefällt mir die Art der Vermittlung?
  • Ist stimmig, was vermittelt wird?
  • Macht es Spaß, die Aufgaben umzusetzen?
  • Was bringen mir die Tipps?
  • Würde ich auch ein kostenpflichtiges Angebot bei der Person buchen?

Das Presse-Bootcamp – Richtig klasse!

Wie du der Überschrift entnehmen kannst, läuft gerade das Presse-Bootcamp von Marike Frick. Es geht darum, wie man es schafft, in die Presse zu kommen. Denn mit einer langweiligen Pressemitteilung hat man da als kleines Licht eher keiner Chance.

Es gibt 3 LIVE-Webinare und dazu jeweils ein Workbook und Aufgaben, die zu erledigen sind. Dazu gibt es eine FB-Gruppe, in der auch immer mal Action gefragt ist. Wenn man mal keine Zeit hat, am LIVE-Webinar teilzunehmen, kann man sich auch die Aufzeichnung anschauen. So verpasst man nichts.

Was Marike da an Wissen und Input herausgibt, ist wirklich total klasse. Das 3. Webinar steht ja noch aus, aber ich bin jetzt schon ganz begeistert. Die Tipps aus dem 1. und 2. Webinar sind schon Gold wert. Auch wenn man erst mal ziemlich auf den Boden der Tatsachen geholt wird, wenn man denkt, ein ach so tolles und spannendes Thema zu haben.

Man merkt, dass Marike Journalistin ist und die „Journalistendenke“ genau kennt.

Die Aufgaben der Challenge sind gut machbar. Die Workbooks unterstützen einen dabei. Aber sie haben es andererseits auch wirklich in sich. Denn es ist gar nicht so einfach, DAS Thema oder DEN Titel zu finden, der den Journalisten aufhorchen lässt.

Ich bin jetzt schon gespannt auf Teil 3 am Mittwoch. Und werde berichten.

Claudia

P.S.: HEUTE – Dienstag, den 21.1.2020 – kannst du dich sogar noch HIER anmelden!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: