Schon wieder eine Challenge – 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge

Merkst du was? Ja – ich liebe Challenges. Aber wenn du sichtbarer werden möchtest, ist die Challenge von Christina Emmer vielleicht auch für dich geeignet. Es geht heute los. Du kannst dich auf jeden Fall noch anmelden.

Worum geht es?

Am besten schaust du dir das direkt bei Christina an.

Ich habe beschlossen, dass ich die erste Aufgabe hier auf meinem Blog löse. Und das ist sie:

Bitte stelle Dich in der Gruppe vor und lass Dich dabei von folgenden Fragen inspirieren:

„Was war in den letzten Jahren Deine beste Entscheidung, die Du rein aus dem Gefühl / Deiner Intuition heraus getroffen hast? Gibt es eine besondere Geschichte dazu? Hat Dir so eine Situation schon einmal zu besonderer Sichtbarkeit verholfen?“

Viele Situationen

Tatsächlich gibt es eine Menge von Situationen, in denen ich aus dem Bauch heraus entschieden habe. Es ist immer schwer, im Nachhinein zu beurteilen, was gewesen wäre, wenn ich anders entschieden hätte.

Ich möchte hier von einer Situation berichten, die meiner Meinung nach tatsächlich dazu geführt hat, dass ich überhaupt sichtbar und als Expertin wahrgenommen wurde. Und das war meine Entscheidung für den Club 100 von Mario Schneider. (Hinweis: Damals war seine Plattform noch Afoma, inzwischen Spreadmind)

Für mich eine Wahnsinns-Entscheidung! Denn hier ging es nicht um einen Onlinekurs für 99 € zum Aufbau des „Werde-über-Nacht-reich-Business“. Die hatte ich zu dem Zeitpunkt schon hinter mich gebracht und gemerkt, dass es so nicht funktioniert.

Hier ging es um einen vierstelligen Betrag und das Kommitment, 10 Monate lang kontinuierlich das Business aufzubauen und daran zu arbeiten.

Meine innere Stimme sagte „JA“

Ich hegte wirklich Zweifel. Was, wenn das nicht funktioniert? Dann habe ich das Geld in den Sand gesetzt und bin immer noch nicht weiter? Und was wenn… Das geht doch nicht… Du hast das Geld im Moment gar nicht…

1000 Zweifel, die mein Verstand vorbrachte.

Mein Bauchgefühl sagte mir ganz klar: Das ist anders. Mario ist anders. Das funktioniert. Du schaffst das.

Zum Glück habe ich auf meinen Bauch gehört.  Ich habe mir das Geld geliehen und mich angemeldet. Und habe es wirklich keine Sekunde bereut. Ohne den Club 100 und die Unterstützung von Mario Schneider wäre ich vermutlich nicht da, wo ich heute bin.

Viel mehr als nur ein Online-Kurs

Es gab manche Nachtschicht. Es dauerte einige Wochen, bis ich bei Google auf Seite 1 gefunden wurde. Und es brauchte wirklich Zeit und Energie, dranzubleiben und jede Woche die neue Lektion umzusetzen. Eigentlich wollte ich ja nur einen Online-Kurs anbieten. Dass ich nebenbei noch Technik-Freak, Bloggerin, Kamerafrau, Filmschneiderin, Verkäuferin, Email-Marketerin, Webseiten-Designerin, Social-Media- und SEO-Expertin werden musste, ahnte ich nicht, als ich mit dem Online-Business startete.

Aber ich hatte mein Umsatz-Ziel von 10.000 € bis zum 31.12. tatsächlich am 29.12. erreicht.

5 Jahre später kann ich sagen: Manchmal ist es gut, den Verstand abzustellen und sich auf seine Intuition zu verlassen.

Claudia

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: